Neues vom Apfelnaturwald...

Die Hof-Begehungen starten wieder!

Es ist wieder soweit! Wir starten am Sonntag, 07. Juni um 14 Uhr, wieder mit unseren Hof-Begehungen. Das sind Spaziergänge durch die Baumschule mit vielen Informationen und Kostproben verschiedenster Früchte, Kräuter und Gemüse. Die Hof-Begehungen finden ausschließlich im Freien statt. Die Möglichkeit zur Einhaltung von Sicherheitsabständen ist also gegeben und wird von uns auch entsprechend …

Permakultur-Workshops in Waizenkirchen

Gerne machen wir an dieser Stelle auf zwei äußerst interessante Permakultur-Workshops bei Fam. Langerhorst in Waizenkirchen aufmerksam. Detaillierte Infos und Anmeldeformulare finden sich unten zum Herunterladen... Konzepte wie Permakultur und Agroforstwirtschaft werden häufig genannt, wenn es um nachhaltigere und regenerative Lebensformen geht. Nur was genau bedeutet es, ein naturnahes Vollerwerbsleben in der Landwirtschaft zu führen …

Gutes Neues Jahr!

Noch liegt der ApfelNatUrwald im Winterschlaf. Die Sonne schenkt uns aber schon wieder täglich etwas länger ihr wärmendes Licht. Vor dem Start in die neue Saison möchten wir uns noch bei allen sehr herzlich bedanken, die unsere Baumschule im letzten Jahr besucht haben, bei den Festen im Garten mitgefeiert oder uns beim Kauf von Bäumen …

Frische Weidegänse

Es gibt sie wieder - unsere Weidegänse! Die einen sind bereits fertig verpackt und tiefgefroren zu haben. Die übrigen erfreuen sich noch des schönen Herbstwetters und können vorbestellt werden. Bei Interesse bitte um Anruf: (0)664 - 513 80 63

Geschenktipp: Gutschein für einen Wunschbaum

Wunschbäume sind pflegeleicht und ertragreich, perfekt geeignet für kleine Gärten, Balkon und Terrasse. Und Wunschbäume sind das ideale Geschenk. Ob als 2-stämmiger Hochzeitsbaum für Brautpaare oder viele andere Anlässe. Mit einem Wunschbaum macht man immer Freude. Mit einem Gutschein für einen Wunschbaum von der Baumschule Junger schenkt man ein originelles Stück Natur, bei dem der/die …

Ein kurzer Film zum „Wunschbaum“

„Wunschbaum“ – wie kommt es zu dem Namen und welche wunderbaren Möglichkeiten stecken dahinter? Welche Rolle spielt das „Ast’l von der Oma“ und was könnte der „Hochzeitsbaum“ sein? Antworten gibt der Film von Elisabeth Maria Hochegger – und ein paar Raritäten gibt’s extra dazu…

Spende an den EWK Zell/Pram

Unsere Hofführungen sind eine von unseren Gästen immer wieder gerne genutzte Gelegenheit in die Vielfalt unserer heimischen Pflanzenwelt einzutauchen. Am Ende eines jeden Rundgangs besteht die Möglichkeit zu einer freiwilligen Spende. Ein Teil des so gesammelten Geldes wurde zum Abschluss der letztjährigen Saison an den Eine Welt Kreis Zell an der Pram übergeben. Der seit …

Kurs: Permakultur-Wissen im Hausgarten nutzen

Bernhard Gruber gibt am 18. April 2018 bei uns im ApfelNatUrwald Einblick in die Grundsätze und Gestaltungsprinzipien der Permalkultur. Er veranschaulicht, wie einfach umsetzbare Elemente und Gestaltungsideen in jedem Hausgarten Einzug finden können. Permakultur zeigt, dass regionale Selbstversorgung vor der eigenen Haustür beginnt. Anknüpfend an alte Traditionen können wir zu Expert/-innen für unser eigenens Leben …

ORF an der Pram

Ende August war ein Kamerateam im Auftrag des ORF bei uns zu Gast. Einen ganzen Tag lang wurde im ApfelNatUrwald gedreht. Zu sehen gibt's den Bericht im Rahmen der Sendereihe "Zurück zur Natur". ORF2: Zurück zur Natur10.12.2017 - 17.05 Uhr "An der Pram" Die Pram in Oberösterreich zieht sich 57 km lang vom Hausruckwald bis …

Exotik im Folientunnel

Sie sorgten für erstaunte Gesichter bei den heurigen Hof-Führungen: die exotisch anmutenden, essbaren Früchte der Akebie - einer Kletterpflanze, der es in unserem Folientunnel sichtlich gut gefällt.

Eindrücke vom Heckenfest 2017

Wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter beim heurigen Heckenfest-Wochenende inkl. Herbst-Geigenwanderung! Und so konnten alle Stationen unter freiem Himmel aufgebaut werden. Vielen Dank an dieser Stelle an alle helfenden Hände, den Ausstellern und allen Besuchern! Hier ein paar Eindrücke...

Herzlich Willkommen!

Ich heiße Euch herzlich willkommen und freue mich über Euer Interesse an unserer Baumschule und dem ApfelNatUrwald. „Vielfalt macht das Leben bunt“ und so haben wir in unserem Angebot eine breite Palette an Pflanzen, von Sträuchern und Bäumen bis hin zu fertigen Kräutern bzw. Früchten. Erreichbar bin ich unter 0664 513 80 63 Euer Ernst Junger

Schulausflug zur Baumschule

Am Dienstag, den 27. September, bekamen wir Besuch von der Klasse Pink der Johann-Eisterer-Landesschule in Peuerbach. Beim Rundgang durch die Baumschule lernten die Schüler(-innen) und Begleitpersonen die Artenvielfalt bei uns am Hof kennen. Es wurden viele Früchte und Kräuter gekostet – besonders die exotischen Früchte im Folientunnel wurden bestaunt. Auch die Ausstellungsstücke vom Heckenfest (Dinosaurier,…) …
Baumschule Ernst Junger
Baumschule für alte, heimische Obstsorten
4751 Dorf an der Pram, Augendobl 3
Ich bevorzuge Kontakte über das Telefon:
+43 (0)664 - 513 80 63
Hier findet Ihr den Weg zu unserer Baumschule: Anfahrtsplan
Ich freue mich auf euren Besuch!
Partnerlinks: